Yoga-al-Dente
karius-baktus@web.de

Ich biete Euch die Gelegenheit den

Zauber einer Kakaozeremonie zu erleben.

 

Termin 09.07.2022

18.00 Uhr

72669 Unterensingen

Privatgrundstück / Wiese.

Wie letztes Jahr!

Genauer Standort nach Anmeldung.

 

 

 

In der Rohkostküche erfährt roher Kakao große Wertschätzung. Doch wusstest Du, dass die aromatische Bohne auch zu spirituellen Zwecken Verwendung findet? Die besondere Praxis nennt sich „Kakaozeremonie“. Die Inkas und Mayas haben das Ritual über viele Jahre perfektioniert und von Generation zu Generation überliefert, sodass das schamanische Ritual bis heute auf der ganzen Welt praktiziert wird.

 

Die Kakaozeremonie, was ist das eigentlich?

 

Die Kakaozeremonie ist ein schamanisches Ritual. Begründet von der Olmec Kultur hat sie eine lange Tradition bei den Mayas und Inkas. Die indigenen Völker sollen die Zeremonie im Rahmen ihrer Bemühungen, das Ungleichgewicht zwischen Mensch und Natur auszugleichen, ins Leben gerufen haben.

 

Das Ritual hat das Ziel, uns zu Klarheit und Selbstbestimmung zu verhelfen, innere Blockaden zu lösen und uns in einen Zustand der Harmonie zu versetzen.

Darüber hinaus soll sie zu unserer Erdung und zu mehr Wertschätzung von Mutter Erde beitragen.

 

Eine Cacao Zeremonie ist etwas extrem Sinnliches, Wunderschönes, Magisches und sie ist frei.

Cacao hat ein eigenes Bewusstsein, die Deva, also Göttin, des Cacaos entscheidet, wie die Zeremonie wird.

Es ist nichts, was ich mit Disziplin erreichen kann. Ich darf mich hingeben, geschehen lassen. Dankbarkeit spüren...und dann öffnet sich in mir eine Welt... Cacao verbindet mit dem Herzen und der Wahrheit in diesem.

 

Warum gerade Kakao hierzu geeignet ist?

 

Jede Pflanze hat ein Bewusstsein. Aber Cacao ist neben einer Medicine Plant auch eine Teacher Plant. Das bedeutet, dass diese Pflanze auch ihr Wissen mit uns teilt. So kann man es erklären.

Um dieses Ziel zu erreichen, wird jedoch nicht irgendein Kakao eingesetzt:

Nur unbehandelter Cacao ist geeignet, roh, biologisch angebaut und fair gehandelt.

 

Der Ablauf einer Kakaozeremonie

 

Bitte 2-4 Stunden vor der Zeremonie nichts mehr essen und ausreichend frisches Wasser trinken.

Nach dieser Vorbereitungsphase kann das Ritual beginnen! Den Ablauf können wir uns in etwa so vorstellen: Wir kommen mit anderen Menschen zusammen und trinken Kakao. Währenddessen meditieren wir, führen Atemübungen und Rituale durch.

Für eine Kakao Zeremonie gibt es keine Regeln!

 

Im Rahmen der Zeremonie wird rohes Kakaopulver meist mit Cayenne Pfeffer zur besseren Resorption im Körper sowie mit Kokosblütenzucker, Tonka, Chili oder Zimt für den Geschmack angereichert. Um zu spüren, was dieses Getränk mit uns macht, nehmen wir uns nach der Zeremonie Ruhe und Zeit für die Integration.

Die Zutaten zu deinem Kakao kannst du wählen. Ich reiche ihn naturell.

 

Allzu viel zum Ablauf der Zeremonie will ich Dir jedoch gar nicht verraten.

Komm ohne Vorstellungen.

Trinke Cacao und lasse geschehen.

Schauen wir uns also lieber an, wie wir von dem Ritual profitieren können.

 

 

Wie profitieren wir von einer Kakaozeremonie?

 

Nach der Begegnung mit Cacao berichten viele Teilnehmer von extremen Emotionen – sowohl positiven als auch negativen. Es fühle sich so an, als würden Blockaden gelöst,als würden viele Dinge, die bis dato für Verwirrung in den Gedanken sorgten, plötzlich klar.

Als würden ungeklärte Fragen auf einmal beantwortet.

Wir profitieren von Cacao in jeder Hinsicht! Auf der physischen Ebene ist Cacao ein absolutes Superfood. Es enthält zum Beispiel Magnesium, Zink und Antioxidantien.

Auf der psychologischen Ebene ist in Cacao Serotonin, das „Glückshormon“ enthalten, aber auch Tryptophan, was die körpereigene Produktion von Serotonin anregt und Angst und Stress verringert. Zudem ist Anandamid, the Bliss Chemical, in Cacao gefunden worden. Dieses führt zur metaphysischen, spirituellen Ebene, wo uns Cacao für Einsichten, Ideen, Visionen öffnet. Wir spüren Verbindung, Liebe und erkennen größere, kosmische Zusammenhänge. Das energetische Herz öffnet sich – plötzlich wissen wir wieder, wir erinnern uns wieder.

 

Wenn wir uns diese Gefühle so ansehen, können wir nur zu gut verstehen, warum die Kakaozeremonie im Alltag so vieler Menschen eine wichtige Rolle einnimmt.

 

Du hast Skepsis gegenüber dem Ritual?

Gar nicht beachten. Wenn Dein Herz Dich ruft, wenn es irgendetwas in Deinem Herzen gibt, das an einer Zeremonie teilnehmen möchte:

 

„Mache es, das ist eine Bestimmung!“

 

 


Du hast Lust eine Gruppe bei mir anzumelden?

 

Preis pro Person 28 Euro.

Mindestens 1,5 Stunden.

 

 

 

Anmeldung unter:

Telefon (+49)  0 157 71965407

oder

E-Mail: corinna@niedhammer.de